Botho Strauß

Botho Strauß (ur. 2 grudnia 1944 r. w Naumburg (Saale)) – pisarz i dramaturg niemiecki. Przez długie lata jego dramaty należały do najchętniej granych na niemieckich scenach.

Botho Strauß, 2007

Botho Strauß żyje do dzisiaj w Berlinie i w Marchii Wkrzańskiej.

DziełaEdytuj

  • Die Hypochonder (1972)
  • Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle (1974)
  • Marlenes Schwester (1975)
  • Trilogie des Wiedersehens (1976)
  • Die Widmung (1977)
  • Groß und Klein (1978)
  • Rumor (1980)
  • Kalldewey, Farce (1981)
  • Paare, Passanten (1981)
  • Der Park (1983)
  • Der junge Mann (1984)
  • Die Fremdenführerin (1986)
  • Niemand anderes (1987)
  • Besucher (1988)
  • Sieben Türen (1988)
  • Über Liebe (1989)
  • Schlusschor (1991)
  • Die Zeit und das Zimmer (1991)
  • Angelas Kleider (1991)
  • Beginnlosigkeit (1992)
  • Das Gleichgewicht (1993)
  • Wohnen, Dämmern, Lügen (1994)
  • Die Fehler des Kopisten (1997)
  • Der Kuss des Vergessens (1998)
  • Die Ähnlichen (1998)
  • Der Narr und seine Frau heute abend in Pancomedia (2001)
  • Die Nacht mit Alice, als Julia ums Haus schlich (2003)
  • Der Untenstehende auf Zehenspitzen (2004)
  • Schändung (2005)
  • Die eine und die andere (2005)
  • Nach der Liebe beginnt ihre Geschichte (2005)

OpracowaniaEdytuj

  • Strauß lesen. Hrsg. von Michael Radix. München 1987. 3446146318
  • Stefan Willer: Botho Strauß zur Einführung, Hamburg: Junius, 2000, ISBN 3-88506-317-4
  • Michael Wiesberg: Botho Strauß. Dichter der Gegen-Aufklärung (Perspektiven 3) Dresden: Edition Antaios 2002. ISBN 3-935063-03-2

Linki zewnętrzneEdytuj